In einem Jahr Vor- und Nachteile auf dem Tisch


Im Vorfeld zur Grundsatzabstimmung geistern in Amden wüste Prognosen herum: Bei einem Ja schliessen
die Läden, Bank, Post, Schulen usw.
Dies hat denselben Zusammenhang, wie die Wetterprognosen der Muotathaler Wetterschmöcker auf
den tatsächlichen Wetterverlauf, nämlich: keinen.

Liebe Gegner einer Vorabklärung: Statt im Tal vor einer Denner-, Migros-, Lidl- oder Aldi-Filiale zu
parkieren, kaufen Sie einen Kleber «i chaufe im Dorf i» und handeln danach.
Damit beeinflussen Sie das Angebot im Dorf nachhaltig positiv. Stimmen Sie jetzt Ja und in einem Jahr
sind alle Vor- und Nachteile einer möglichen Fusion auf dem Tisch, und dann entscheiden wir definitiv.

Emil Bischofberger
Leserbrief Südostschweiz vom 20.11.2014